Von A bis Z liebevoll betreut

Bei der Kinderzahnmedizin legen wir besonderen Wert auf eine entspannte, kinderfreundliche und gleichzeitig professionelle Atmosphäre. Denn Kinder sind für uns keine kleinen Erwachsenen, und brauchen deshalb eine speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Behandlung.

So erreichen wir das: 

  • Das ganze Team ist gut ausgebildet, einfühlsam und verfügt über grosse Erfahrung in der Behandlung von Kindern.

  • Das Kind darf vor der Behandlung ein Stofftierchen auswählen, das es mit auf den Zahnarztstuhl nehmen kann.

  • An der Decke haben wir einen Fernseher installiert, der via Streaming-Dienst mit diversen Kinderfilmen das Kind wenn nötig unterhaltend ablenkt.

  • Je nach dem, wie alt das Kind ist und wie es auf die Situation reagiert, kommen unterschiedliche Behandlungsmethoden zum Einsatz:

  • Wenn eine leichte Beruhigung nötig ist, setzen wir Lachgas ein, was die Behandlung wesentlich angenehmer macht.

  • Die medikamentöse Sedation sorgt bei Bedarf für noch mehr Entspannung. Das Kind wird schläfrig, ist aber noch gut ansprechbar. Sobald ein Schlafmittel zum Einsatz kommt, wird das Kind während der ganzen Behandlung von einem qualifizierten Anästhesieteam überwacht, damit nichts passieren kann.
  • Für grössere Eingriffe, bei ganz kleinen Kindern oder wenn die Kinder grosse Angst haben, greifen wir auf die ambulante Vollnarkose zurück. Dabei arbeiten wir mit einem qualifizierten Anästhesieteam zusammen, das die Narkose direkt in unserer Praxis vornehmen kann. www.ambulante-anaesthesie.ch

Mo - Mi
8 - 12 Uhr
13 - 17 Uhr

Do
9 - 13 Uhr
14 bis 18 Uhr

Fr
7 bis 15 Uhr
durchgehend