Fürsorglich und vertrauensvoll

Die kindlichen Zähne sind sehr wichtig für die gesamte Entwicklung des jungen Menschen. Zum Beispiel bei der Nahrungsaufnahme, der Ausbildung des Kiefers, bei der Sprachentwicklung oder auch für das erwachsene Gebiss. Deshalb empfehlen wir Ihnen, das Kind bereits ab dem ersten Zahn auf die Zahnpflege und den ersten Zahnarztbesuch zu sensibilisieren. Zum Beispiel, indem es die Eltern oder ein älteres Geschwister zur Kontrolle begleitet. Denn das Vertrauen der Kinder zu gewinnen gelingt am besten, solange sie beschwerdefrei sind.

Ab dem zweiten Lebensjahr empfehlen wir die regelmässige Zahnkontrolle. Bei der ersten Behandlung dürfen unsere jüngsten Patientinnen und Patienten entweder bereits selbst auf dem Stuhl Platz nehmen oder bei der Mutter/dem Vater auf dem Schoss sitzen. Wir zeigen zunächst die Instrumente wie Spiegel, Sonde, Luft, und erst dann schauen wir die Zähne an. Wenn das Kind gut reagiert, können wir bei Bedarf gleich erste Röntgenbilder anfertigen. Das weitere Vorgehen wird immer gemeinsam mit Ihnen und Ihrer Tochter/Ihrem Sohn besprochen, damit wir alle Bedürfnisse und Wünsche gut berücksichtigen können.


Mo - Mi
8 - 12 Uhr
13 - 17 Uhr

Do
9 - 13 Uhr
14 bis 18 Uhr

Fr
7 bis 15 Uhr
durchgehend